Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten.

Hilde Domin

viel Zeit

zum Sprechen, Spielen, Nachspüren, Innehalten, Erinnern, Trauern, Lachen, Tagträumen, Sortieren, Verbinden, Verstehen, Verändern …

Mit alten und neuen psychoanalytischen Theorien im Hinterkopf und mittlerweile langjähriger Erfahrung begleite ich meine Patienten in einem therapeutischen Prozess. Meist gelingt es, psychische Krankheitssymptome aufzulösen und einen Weg zu eröffnen, der zu mehr innerer Freiheit, Lebendigkeit und Sinnhaftigkeit führt. Dabei ist mir eine kontinuierliche und verlässliche Beziehung in einem geschützten Rahmen wichtig. Es finden in der Regel 1-2 Mal pro Woche Sitzungen zu jeweils 50 Minuten statt.

Verfahren

  • tiefenpsychologisch fundierte und psychodynamische/analytische Behandlungen für Kinder und Jugendliche (bis 21 J.)
  • begleitende Psychotherapie und Beratung für Bezugspersonen
  • auch für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern

Kosten:

Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie ist eine Krankenbehandlung, deren Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen auf Antrag übernommen werden. (Beihilfe und private Krankenkassen: entsprechend ihren Verträgen) In jedem Fall können bis zu 5 Vorgespräche (zum Kennenlernen, für Diagnostik und Indikation) vereinbart werden.